Rezeptidee: Kakao-Pfefferminz-Drink

Rezeptidee: Kakao-Pfefferminz-Drink

Kakao-Pfefferminz-Drink für bessere Konzentration

Dass Kaffee ein beliebter Wachmacher ist und bei guter Qualität und Zubereitung sogar positive gesundheitliche Effekte haben kann, haben wir vor einer Weile hier schon einmal genauer erklärt. Eine schmackhafte und sehr wirkungsvolle Alternative zu Kaffee stellt auch unsere neue Rezeptinspiration, ein Drink mit rohem Kakao und Pfefferminzextrakt, dar.

Roher Kakao wird aus der Frucht der Kakaopflanze gewonnen und enthält eine Fülle an Nährstoffen. So ist er reich an Magnesium das den Knochenaufbau, die Regulation des Stoffwechsels und die Gehirnleistung unterstützt. Der hohe Calciumgehalt unterstützt die Weiterleitung von Muskel- und Nervensignalen und stärkt die Knochen. Roher Kakao fördert ebenso die Verdauung, unterstützt die Produktion verschiedener Glückshormone und senkt den Blutdruck. Er entspannt den Körper und sorgt gleichzeitig für mehr Konzentration und Energie.

Pfefferminze kennen viele hauptsächlich in Form von Tee für seine beruhigende Wirkung auf die Verdauung. Aktuelle Studien zeigen, dass eine Gruppe von Phenolen in Pfefferminz-Extrakt darüber hinaus bemerkenswert positive Auswirkungen auf Aufmerksamkeit, Gedächtnisleistung und Konzentrationsfähigkeit hat.

Die Kombination aus diesen beiden Powerpaketen macht sie zu dem perfekten Getränk für alle, die eine Alternative zu Kaffee suchen, die wach macht und gleichzeitig hilft fokussiert zu bleiben.

Für den Drink benötigt man:

1 Tasse Pflanzenmilch (z.B. Mandel- oder Reismilch)
1-2 TL rohes Kakaopulver
einige Tropfen eines biologischen Pfefferminz-Extrakts
eine Prise Zimt, wer mag
Optional: 1-2 TL Bio-Honig zum Süßen

Die Milch erwärmen, das Kakaopulver und den Zimt einrühren und gut verrühren, bis sich alles gelöst hat. Danach je nach Geschmack mit dem Honig nachsüßen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Have a question?