Rezeptidee: Beeren-Chia-Sommerfrühstück

Rezeptidee: Beeren-Chia-Sommerfrühstück

Beeren-Chia-Bowl – gesund und lecker

Für die – hoffentlich bald anhaltenden – heißen Sommertage, möchten wir Euch heute ein erfrischendes Rezept vorstellen mit Chia-Samen und Beeren. Es schmeckt fruchtig, ist nicht zu süß, macht lange satt, ohne, dass man sich danach schwer fühlt, ist gluten- und laktosefrei und enthält eine Vielzahl an Nährstoffen.

Chia-Samen werden seit einiger Zeit als „Superfood“ gefeiert aufgrund seiner gesundheitsfördernden Eigenschaften. Eine gute Zusammenfassung, was Chia alles kann, gibt es hier.

Auf dem vegetarischen Blog Green Kitchen Stories haben wir dieses tolle Rezept entdeckt.

Dafür benötigt man:

1 Tasse / 125g frische oder aufgetaute gefrorene Himbeeren
eine Prise Vanille
3 EL Kokosraspeln (ungesüßt)
3 EL Chia-Samen
1 Tasse / 240ml pflanzliche Milch (z.B. Mandel-, Hafer- oder Reismilch)

Zum Garnieren:

Heidelbeeren, Erdbeeren oder andere Früchte
Hanfsamen
Frische Minzblätter
Mandelmus

Zuerst die Himbeeren in einer Schale mit einer Gabel zerdrücken und vermischen. Danach Vanille, Kokosraspeln und die Chia-Samen dazu geben und die Milch darüber gießen und alles gut vermischen.

Nun die Schüssel beiseite stellen und mindestens 30 Minuten oder über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Zum Servieren die Mischung in kleine Schalen füllen und mit den Früchten, Hanfsamen, Mandelmus und der Minze dekorieren.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!

 

Have a question?

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]